lausanne jardins 2019

Navigation

Besuchen Sie Lausanne zwischen dem 15. Juni und dem 12. Oktober einmal anders: quer durch rund dreissig Gärten – mal poetisch, mal spielerisch oder didaktisch – kommen Sie der Beziehung der Stadt zu ihrem Boden auf die Spur.

Thema dieser sechsten Ausgabe von Lausanne Jardins ist die Erde. An einem Ort schneidet man sie ein, um in ihrem Bauch zu lesen, am andern gleitet man ins Reich der Regenwürmer hinab. Weiter weg unterbricht eine Fontäne einen Moment lang unseren Gedankenfluss, wie um uns daran zu erinnern, dass im Untergrund das flüssige Element herrscht.

Ein Spaziergang, der von Lausannes Westen zu Lausannes Osten führt, erzählt uns vom gewachsener Boden und dessen Eigenschaften. Von diesem Reichtum, den wir erfahren, dank einem Baum, einem Durchbruch von Moos, einem Garten. 

Lausanne Jardins bietet auch eine Fülle von Animationen, kreativen und wissenschaftlichen Workshops, thematischen Führungen und anderen Begegnungen für Gross und Klein. Und dazu eine Ausstellung von Gilles Clément, der Erfinder des  Konzepts "The Planetary Garden", der einen der Gärten des Parcours realisiert.

Kommen Sie, machen Sie sich die Nägel schmutzig, pflanzen Sie Ihre Zehen in die Erde, schlagen Sie Wurzeln! Und holen Sie sich das Roadbook dazu.

blog

Lausanne Jardins analyse les qualités du sol lausannois

2 September 2019

Absorption d'eau, climatisation de l'air et biodiversité : une étude pédologique mesure les services rendus par la terre en ville de Lausanne. lire plus >

Des images magnifiques de Lausanne Jardins en travelling et vue du ciel

19 August 2019

Le site espazium.ch consacre six vidéos à la manifestation, avec notamment les explications de la commissaire, d'un pédologue et d'une paysagiste. lire plus >

Palimpsest : les ballets fantôme de Lausanne Jardins

19 August 2019

Des capsules sonores mettent en mouvement et en histoires cinq sites de Lausanne Jardins 2019. Accédez à une nouvelle dimension, grâce à une application pour smartphone géolocalisée. lire plus >